Zahnextraktionen: Brauche ich einen Zahnarzt oder Kieferchirurg?

by | Feb 14, 2018

Wenn es um Extraktionen geht, werden wir oft gefragt, “Brauche ich einen Zahnarzt oder Kieferchirurgen?” Eine Zahnextraktion ist nicht leichtfertig, daher ist es wichtig den richtigen Anbieter für Ihre Situation zu wählen.

Sowohl Zahnärzte als auch Oralchirurgen können Extraktionen durchführen. Woher wissen Sie, welche Sie wählen sollen? Die Antwort hängt davon ab, welche Art von Extraktionsverfahren Sie benötigen, und wie schwierig das Extraktionsverfahren ist.

Erster Schritt: Zahnarzt oder Kieferchirurg?

Ihr erster Schritt sollte sein, Ihren Zahnarzt zu kontaktieren. Ihr Zahnarzt wird die Situation bewerten, um festzustellen, ob eine Extraktion erforderlich wäre, und ob dies in der Zahnarztpraxis getan werden könnte. Diese Konsultation beinhaltet typischerweise Röntgenuntersuchungen und eine Untersuchung des betroffenen Zahnes oder der betroffenen Zähne. Dann würde Ihr Zahnarzt Ihnen empfehlen, ob er die Extraktion durchführen könnte, oder ob Sie an einen Kieferchirurgen überwiesen werden müssten.

Wenn der Zahnarzt feststellt, dass ein Kieferchirurg notwendig wäre, haben die meisten Zahnarztpraxen Kieferchirurgen, mit denen sie zusammenarbeiten, und können leicht eine Überweisung vornehmen.

Gründe für die Überweisung an einen Kieferchirurgen

Es gibt ein paar gute Gründe, warum ein Kieferchirurg für eine erfolgreiche Extraktion notwendig wäre:

Impaktierte Zähne: Wenn Ihre Zähne impaktiert sind oder vollständig unter dem Zahnfleisch liegen, wird das Entfernen dieser Zähne sehr viel schwieriger, als sie einfach herauszuziehen. Das Verfahren wird wahrscheinlich einen Schnitt in den Mund beinhalten, um die Zähne zu entfernen. Klingt nach einer Operation, oder? Es macht also Sinn, dass ein ausgebildeter Chirurg diesen Prozedere durchfuhren sollte.

Zahnposition: Die Position Ihrer Zähne in Ihrem Mund kann es einem Zahnarzt erschweren, die Extraktion durchzuführen, ohne Unannehmlichkeiten zu verursachen. Dinge wie große Nebenhöhlen oder eingeschränkte Kieferöffnungen erfordern eine Extraktion durch einen Kieferchirurgen.

Gerissene oder gebrochene Zähne: Zähne, die bereits gerissen oder gebrochen sind, brechen wahrscheinlich während der Extraktion, was eine intensivere chirurgische Zahnentfernung erfordert, ähnlich wie bei einem impaktierten Zahn.

Extraktionskomplikationen: einige Extraktionen können etwas schief gehen. Wenn der Zahn während des Eingriffs komplexe Wurzeln oder Risse aufweist, könnte ein Oralchirurg erforderlich sein, um das Prozedere abzuschließen. In diesem Fall werden Sie so schnell wie möglich an einen Chirurgen überwiesen, um die Beschwerden und das Risiko für weitere Komplikationen zu minimieren.

Weitere Informationen finden Sie in der folgenden Studie  “Dentoalveolar surgery for the dentist: removal of teeth and root tips,,.

 

Dr. Saif Al-Zahrooni

Dr. Saif Al-Zahrooni ist ein Zahnarzt in Krems. Er ist seit 2010 auf Kieferorthopädie spezialisiert. Er ist wegen seiner praktischen Fähigkeiten bei der Behandlung von PatientInnen und seiner wissenschaftlichen Erkenntnisse (Master of Scienes in Kieferorthopädie) als Wahlkieferorthopäde in Krems und St. Pölten von allen Krankenkassen akkreditiert.


Kontaktieren Sie unsere Orination in:
KremsSt. Pölten